Archiv der Kategorie: Katzen

Margaux – die kleine Erinnerung

Margaux hatte irgendwie das Gefühl nicht richtig bei unserer Leserschaft angekommen zu sein und wollte auf diesem Weg nochmal kurz auf sich aufmerksam machen 😉 Sie durfte mittlerweile ein Einzelzimmer beziehen, denn ohne andere Katzen mit denen man sich alles teilen … …hier gehts weiter im Text…

Rosalie – mit den tollen Augen

Schau mir in die Augen, Kleines 😉 Das muss einem Rosalie nicht zweimal sagen. Sieht man Rosa, so bleibt einem sowieso nichts anderes übrig, als in diese wunderschönen, riesigen Kulleraugen zu blicken und sich direkt verzaubern zu lassen.       … …hier gehts weiter im Text…

Lucy – auf der Erbse

Lucy weiß ganz genau was sie möchte und was nicht 😉         Hat es sich doch unglaublicherweise so ereignet, dass Herrchen ein neues Frauchen kennenlernte und die beiden zusammen ziehen wollten. …Noch schlimmer, das neue Frauchen brachte … …hier gehts weiter im Text…

Alexa – Wirbel-Mädchen

Alexa wurde gefunden und vor wenigen Wochen direkt zum Tierarzt gefahren. Die Vermutung lag nahe, dass sie einem Unfall zum Opfer gefallen war, ihr Schwanz musste leider amputiert werden, mit einem Stummelchen darf die Süße jetzt weiter machen…     … …hier gehts weiter im Text…

Karina – wo ist sie geblieben

Karina kam bereits im Oktober als Fundkatze mit ihren 3 Babys zu uns. Wir waren sicher, dass sie ein wundervolles Zuhause hatte indem sie schrecklich vermisst wird. Sie war so lieb und verschmust…. Doch weder wurde Karina vermisst, noch hielt … …hier gehts weiter im Text…

Ramses – Herr von und zu

  Als Ramses gefunden und zu uns gebracht wurde, bekam er spontan einen Namen aufs Auge gedrückt, ohne, dass wir uns etwas dabei dachten.     Ob wir jetzt einen Zufallstreffer gelandet haben, oder sich Ramses seinem neuen Namen angepasst … …hier gehts weiter im Text…

Pawel – Brummbär

Als Pawel im Januar zu uns kam, war er extrem verängstigt. Tiefes Brummen und lautes Fauchen, Pawel wollte sich jeden auf Abstand halten. In seiner Panik hatte er es sogar geschafft die Quarantänebox zu zerlegen…   Der kräftige Kater brauchte Zeit, mehr … …hier gehts weiter im Text…

Ovana – endlich runter vom Balken

  Ovana ist ein ca. 2 Jahre altes Katzenmädel.             Bisher lebte sie bei einer älteren Dame, ein sehr ruhiges Zuhause, ohne Besuch, ohne Geräusche, ohne Umweltreize. Daher ist Ovana Menschen gegenüber auch sehr zurückhaltend. … …hier gehts weiter im Text…

Auswilderungsstellen für Katzen gesucht!

      Immer wieder haben wir Katzen, die aufgrund ihrer Scheu nicht als Stubentiger vermittelbar sind. Der Aufenthalt im Tierheim bedeutet für diese „halbwilden“ Katzen enormen Stress. Entweder sie verkriechen sich in Verstecken, fressen nicht mehr  oder sie versuchen … …hier gehts weiter im Text…