Liebs Grüessli von Ike!

Hallo liebe Frau Schüssler,

nun sind schon sieben Monate vergangen, seitdem Schäfi Ike in unsere Familie gekommen ist und wir sind alle nach wie vor total happy mit dem Oldie und können uns ein Leben ohne ihn gar nicht mehr vorstellen :-). Ike hat sich gut und schnell im neuen Zuhause eingelebt und kommt zu unserer grossen Freude mit allen Ferien- und Pflegehunden prima zurecht, egal ob gross oder klein; er ist einfach nur ein Traum von einem Schäfi :-).

Gesundheitlich bereiten ihm mit seinen mittlerweile 11,5 Jahren nicht überraschend die Hüftgelenke sowie eine beginnende Cauda equina zusehends Mühe; gegen die Schmerzen bekommt er deshalb seit kurzem 1xtgl. 1 Tbl. Cimalgex, was recht gut hilft und bis jetzt auch gut vertragen wird. Da Ike immer häufiger hechelt, auch in Ruhe, und eine deutlich erhöhte Herzfrequenz aufweist, waren wir vergangene Woche zum Alters-Check bei unserer Tierärztin. Das Thorax-Röntgenbild sah zum Glück unauffällig aus, allerdings zeigte sich bei der Blutuntersuchung, dass Herz- und Nierenwerte erhöht sind. EKG und US müssen noch ausgewertet werden. Unter der Nierenschonkost ist der Urin nun wieder etwas konzentrierter und wir haben das Gefühl, dass er sich auch wieder wohler fühlt. Die Spaziergänge sind mitlerweile zwar etwas kürzer, doch für ein Spielchen ist Ike jederzeit zu begeistern :-). Anbei noch einige Fotos von unserem Goldschatz.

Wir wünschen Ihnen und dem ganzen Tierheimteam weiterhin alles Gute.

Es liebs Grüessli aus der Schweiz Doro und Peter E. mit Ike und den Feriengästen Alawa, Honey und Mima

 

Permalink

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.