Luigi – das besondere Mockele

Irgendwie über den Dingen stehend, so wie man sich einen stattlichen Kater vorstellt. Ein gesundes Selbstbewusstsein, ein ausgeglichenes Wesen, das ist Luigi!

 

 

 

 

Man muss kein Katzenpsychologe sein um diesem tollen Kerl anzumerken, dass er bisher den Himmel auf Erden hatte. Der alleinige Prinz, Frauchens Liebling.

Als Frauchen sich aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr um den Buben kümmern konnte, blieb leider nur der Umzug ins Tierheim als einzige Alternative.

Luigi kam bereits als großer und stattlicher Kater zu uns, doch über die Wochen im Katzenzimmer wurde er irgendwie immer runder und mockeliger. Wir machten uns Sorgen…nagt der Umzug an seiner Phsyche? Steckt doch ein medizinisches Problem dahinter oder fehlt Luigi nur die Bewegung?

Wir habens testen lassen, Schilddrüsenprobleme und Diabetes konnten ausgeschlossen werden, wir glauben langsam ihm schmeckt`s einfach 🙂

Luigi ist ein gemütlicher Typ und wir schmunzeln nicht selten, kommen wir ins Zimmer und beobachten ihn bei seiner Liegegymnastik. Von sich aus bewegt sich Luigi eher weniger, lässt sich allerdings, gibt man sich entsprechend Mühe, gerne mal aus der Reserve locken und zu einem ausgelassenen Fangspiel motivieren.

Und genau das bräuchte er wieder regelmäßig. Ansprache, Beschäftigung, aus seiner Liegeposition gelockt werden,  wieder in den Freigang dürfen und sich auf ganz natürlich Art und Weise bewegen zu dürfen….

Luigi ist 2009 geboren, selbstverständlich geimpft und kastriert. Die Koffer stehen bereits gepackt im Zimmer, nur wurde er bisher einfach nicht abgeholt. Wer verliebt sich endlich in diesen besonderen Kater???

Kommt vorbei und lernt das sympathische Mockele kennen!

Permalink

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.