Post von Daya, jetzt Ännie

Betreff: Ännie macht Urlaub 🙂

Liebe Frau Schüssler,

ich bin vor zwei Wochen mit meinen neuen Herrchen in Urlaub gefahren. In einem Campingbus haben wir es bis Portugal geschafft und verbringen jetzt noch zwei Wochen in meiner alten Heimat Frankreich.

 

In Freiburg habe ich mich schon gut in der Wohnung eingelebt. Zwar mag ich Treppe steigen noch immer nicht so gerne, aber ich bin -wenn man auf mich achtet- mehr oder weniger stubenrein;-) und mein Fell ist an allen Stellen wunderbar nachgewachsen.


Wenn ich mich zwischendurch ausruhen kann, gehe ich auch schon mal eine Stunde spazieren und hier am Strand trainierte ich meine Muskeln noch mehr. Das ist anstrengend, sodass ich mich immer wieder im Meer abkühlen muss. Warum das Wasser aber nicht so gut schmeckt wie an der Dreisam verstehe ich nicht. Da gehe ich nämlich auch gerne baden. Und am Baggersee bin ich auch schon auf einem SUP mit gepaddelt.


Versuchen wollen wir auch, mit Schwimmweste im Meer schwimmen zu üben. Da weiß ich aber noch nicht so richtig,ob ich dazu Lust habe. Manchmal habe ich nämlich einen ganz schönen Dickkopf und dann lege ich mich einfach hin und gehe nicht mehr weiter.

So jetzt muss ich mich wieder ausruhen.

Liebe Grüße nach Emmendingen

Ännie, Kostia und Kornelia

Permalink

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.