Jugend und Insekten…

Das letzte Treffen stand ganz unter dem Motto „Insekten“

Hierzu durften wir einen Freund vom NABU, Quocy Long, begrüssen.

Quocy erklärte uns, was Insekten sind und wie wichtig sie für unsere die Umwelt sind. Wir besprachen, was wir gegen das Insektensterben unternehmen könnten.

Eine der Massnahmen könnte das bereit stellen von Insektenhotels sein. Dazu hat er uns einige Materialien mitgebracht und wir machten uns sofort an´s Werk.

Dabei sind viele coole Modelle entstanden 😉

Zwischendurch gab es natürlich eine leckere Stärkung.

Im Anschluss gingen wir noch zur nahen Elz. Dort haben wir ein paar lustige Spiele wie „Uhu und Raabe“ und „Ente mit Kücken“ gespielt.

Uns hat der Nachmittag unter dem Motto „Insekten“ gut gefallen. Ein ganz herzliches Dankeschön an Quocy, der den Nachmittag für uns so interessant und lustig gestaltet hat.

Nächstes Treffen: Samstag, den 2. Dezember 2017 fällt aus.

Dafür sind wir am Sonntag, den 3. Dezember 2017 auf dem Weihnachtsmarkt mit einem Stand vertreten. Dieser

befindet sich in der Theodor-Ludwig-Strasse (Höhe Seiteneingang Blum-Jundt).

 

Permalink

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.