Milo – Mr. Pfiffikus

Es ist wirklich unfair, manche Vierbeiner haben einfach Pech. Das Pech von Anfang an im falschen Zuhause zu landen!

Vor zwei Jahren, da war Milo sicherlich ein niedliches Babyhündchen, was er später mal für Anforderungen an seine Besitzer haben könnte, noch in weiter Ferne…

 

 

Doch Milo wurde größer, lebendiger, anspruchsvoller, die Lust zu wandern, zu laufen,  seinen Hund zu beschäftigen und auszulasten bei seiner Familie immer kleiner.

Als Milo`s Familie in eine andere Wohnung ziehen musste, war das also die Gelegenheit den jungen Buben von sich zu schieben, er kam kurzfristig bei einer Verwandten unter, die mit dem pfiffigen Jungspund jedoch völlig überfodert war. So kam der Bube zu uns in den Zwinger.

Da er laut seiner Besitzer mit anderen Hunden extrem unverträglich sein sollte, waren wir erst vorsichtig, wollten sogar schon mit Maulkorbtraining beginnen 😉 Doch Pustekuchen! Milo spielt mit anderen Hunden wie ein Wahnsinniger und ist sehr sozial. Er teilt sich seinen Zwinger bereits mit einem kleinen Rüden, sogar auf engem Raum, klappt das Miteinander super!

An der Leine sieht es da schon anders aus. Menschen können eben so einiges anrichten…jahrelang falsch und mit wenig Hundeverstand geführt, hat  Milo quasi verinnerlicht andere Hunde erst mal anzubellen und kurz durchzudrehen.

Milo ist ein Pfiffikus! Ein richtig toller Jungrüde, mit dem wir so richtig Spaß haben! Klar versucht er es erst über die ignorrante Schiene, hat ja bisher immer so funktioniert…doch Milo läßt sich so einfach stoppen, umlenken und begeistern, dass wir uns da überhaupt keine Sorgen machen, das Problem nicht blitzschnell in den Griff zu bekommen.

Mit Menschen ist Milo super lieb und geht direkt auf jeden zu. Wir wünschen uns für diesen hübschen und aktiven Kerl ein tolles und aktives Zuhause! Wir wünschen ihm Menschen, die mit Hunde- und Sachverstand, mit Hilfe einer guten Hundeschule, diesen Rohdiamanten zu nehmen und zu führen wissen oder lernen.

Milo ist im Mai 2015 geboren, er ist bereits geimpft, gechipt, jedoch bisher noch unkastriert.

Kommt vorbei und lernt den sympathischen Mr. Pfiffikus kennen!

Permalink

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.