Jugendgruppe zu Besuch im Tierheim Freiburg

Am Samstag machte sich unsere Jugend auf und besuchte das benachbarte Tierheim in Freiburg Lehen.

Pünktlich um 12.15 Uhr startete unser Tourbus, an Bord 18 Kinder und Jugendliche und 4 Betreuer.

Die Fahrt war kurzweilig und schnell überstanden, uns erwartete das, im Vergleich zu unserem Mini-Tierheim, große und weitläufig angelegte Tierheim Freiburg! Raphael Greiner nahm uns dort direkt in Empfang, nach einer kurzen Einweisung, konnte die Führung beginnen.

Dass man im Nagerzimmer leise sein sollte um die Tiere nicht zu erschrecken, die Katzen vorsichtig anfassen sollte und bei fremdem Hunden nicht durchs Gitter fassen darf, war für unsere Profi-Gruppe, selbstverständlich nichts Neues…

Doch als uns Raphael im Zimmer für Reptilien erklärte wie ein Schlangenhaken einzusetzen ist, und uns danach zu den Wildscheinen führte, war unsere Jugend doch mächtig beeindruckt.

Hängebauchschweine beim Winterschlaf…

Die rießige Voliere für Wildvögel und andere Wildtiere…

Es gab mächtig viel zu sehen und zu lernen!

Ein ganz herzliches Dankeschön ans Tierheim Freiburg und vorallem Raphael Greiner, für die tolle Führung und dass wir vorbei kommen durften! Es hat uns richtig Spaß gemacht und wir konnten wieder einmal unseren Tierschutz-Horizont erweitern!

Permalink

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.