Oskar – sanfter Lausbub

 

Tief in seinem Inneren vergraben, steckt in Oskar ein richtiger Lausbube!

 

 

 

Ein verspielter, agiler Jüngling, der die Welt erkunden möchte, spielen und toben möchte und jede Art der Zuwendung genießt und einfordert. Er hat Nachholbedarf!

Er hoppelt durch seinen Zwinger, möchte abgeholt werden und freut sich, kommt Mensch endlich näher!

Doch ist es dann so weit und Oskar darf seinen Zwinger zum Spaziergang verlassen, da verlässt ihn auch gleichzeitig wieder all der gesammelte Mut…

Die Welt da draußen kann recht furchteinflößend sein 😉 Selbst rumliegendes Treibholz versetzt Oskar noch immer in eine kleine Schockstarre.

Wenn mans eben nie gelernt hat…

Die helfende Hand muss in derartigen Situation her. Nicht im Sinne von Mitleid und beruhigenden Worten, nein, ein sicherer Mensch, der Oskar zeigt was Alltag bedeutet und ihn einfach ohne zu zögern durch diese Situationen führt.

Oskar lernt schnell sich an seinen Menschen zu orientieren und noch schneller werden derartige Situationen abgespeichert unter der Rubrik: habs überlebt 😉 Ein klassischer Kandidat, der einfach etwas zu seinem Glück gezwungen werden muss.

Er möchte! Und zwar unbedingt, nur kann Oksar nicht aus seiner Haut. Immer wieder übermannt ihn seine Angst und er fängt an ins alte Schema zu fallen, seine bisherigen Maschen zu laufen, die ihm bisher geholfen haben, sich zu entziehen.

Stabilität, Ruhe, Gelassenheit und eine gute Portion Zeit, Verständnis und Fingerspitzengefühl werden bei diesem jungen Mann sicherlich zum großen Durchbruch führen!

Mit Artgenossen ist Oskar super verträglich, er orientiert sich schnell an einem souveränen anderen Hund.

Oskar ist gechipt, geimpft und bereits kastriert. Er soll 2012 geboren sein, wirkt aber deutlich jünger, wird auch von unserem Tierarzt jünger eingeschätzt.

Lernt diesen sanften Lausbub bei uns kennen, es lohnt sich!!!

Permalink

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.