Goliath – möchte Ernst genommen werden

 

Goliath haben wir bei uns als einen sehr unkomplizierten, offenen und sehr menschenbezogenen Kater kennenlernen dürfen.

 

 

 

Betritt man das Zimmer, so hat man Goliath direkt an der Backe, er möchte beschmust werden und seine Portion Aufmerksamkeit bekommen. Dabei ist er sehr charmant, nicht nur ihm scheints Spaß zu machen, auch wir könnten damit unsere Zeit tot schlagen 😉

Doch eine kleine Anekdote zum Wesen von Goliath möchten wir Euch nicht vorenthalten. Beim Fototermin legte sich Goliath richtig ins Zeug. Das Klicken des Apparates fand er zu Beginm etwas doof, hatte sich dann aber schnell daran gewöhnt und genoß es im Rampenlicht zu stehen.

Alles auf dem Boden. Als wir Goliath dann auf den Arm nahmen um ihn auf einem Kratzbaum zu drapieren, damit`s nicht so langweilig aussieht,  lies er auch das noch ohne Gegenwehr über sich ergehen.

Doch dann kippte die Stimmung. Goliath beendete das Shooting sofort. Beleidigt und eingeschnappt ging er in die nächst beste Höhle, sicherlich 10 Minuten Schmollen waren angesagt 😉 Wir lernen daraus: Wie eine Stoffpuppe möchte Goliath dann doch nicht so einfach behandelt werden!

Goliath ist ein süßer und hübscher Kerl,geschätzt auf ca. 4-6 Jahre. Er wurde gefunden, nie wurde nach ihm gesucht.

Kurzerhand haben wir ihn kastriert, gechipt und auch geimpft und haben es uns jetzt zur Aufgabe gemacht, ihm ein tolles Zuhause zu suchen.

Goliath wünscht sich Freigang. Er arrangiert sich bei uns mit seinen Artgenossen, möchte aber lieber ein Einzelzuhause. Eine Familie, auch gerne mit Kindern wäre sicherlich toll für ihn, allerdings, denkt an unsere kleine Anekdote, sollten keine zu kleinen Kinder im Haushalt leben, die ihn im Puppenwagen transportieren möchten oder dergleichen 😉

Kommt vorbei uns lernt ihn kennen!

Permalink

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.