Amor – Verliebungsgefahr

 

Charmeur Amor muss man nicht erklären, wie er seine Liebespfeile abzuschießen hat…er ist Profi!

 

 

 

Gekonnt schafft es Amor innerhalb kurzer Zeit den Zweibeiner seiner Begierde um die Pfötchen zu wickeln.

Ein Blick aus den eisblauen Kulleraugen, eine gekonnte Drehung auf dem Rücken, eventuell noch ein langgezogenes Miauuuuuu und schon läuft die Sache an 😉

Durch die rosarote Brille blickend können wir Euch sagen: Amor ist ein richtger Schatz! Nicht nur eine Augenweide, sondern ein unkomplizierter, verschmuster, aufmerksamer, kreativer und verspielter Jungkater, der einfach Spaß macht, mit dem man sich stundenlang beschäftigen kann!

Warum landet ein Traumkater wie Amor im Tierheim? Er wurde verfilzt und unkastriert bei uns abgegeben, weil er sich nicht mit der älteren Katze im Haushalt verstanden hatte. Das lassen wir einfach mal so stehen.

Bei uns versteht sich Amor wunderbar mit seinen Artgenossen, wobei er natürlich schon ein kleiner Prinz mit persertypischen Starallüren sein kann 😉 Muss Amor Menschens Aufmerksamkeit teilen, so trifft einem schon der ein oder andere leicht beleidigte Blick.

Bisher lebte Amor als reiner Wohnungkater und kennt es nicht anders. Ob man einen Rassekater mit pflegeintensivem Fell in den Freigang lässt, ist Ansichtssache, Fakt ist jedoch, annehmen würde Amor die Abwechslung sicherlich sehr gerne!

Der Traumbube ist 2 Jahre alt, mittlerweile kastriert, geimpft und gekennzeichnet.

Bereit zum Auszug! Wenn Ihr bereit seid Euch zu verlieben, dann lernt ihn bei uns kennen!

 

Permalink

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.