Aus Susitos wurde Cito!

Liebe Frau Schüßler, liebe Mitarbeiter vom Tierheim Emmendingen,

 

ich hab‘ Euch nicht vergessen aber ich bin auch nicht traurig, dass ich Platz gemacht habe für einen anderen Hund, der Euren Schutz und Eure Zuwendung braucht.

Mir geht es super gut hier in Endingen. Mein neuer Name ich Cito, was auf latein so viel heißt wie „der Schnelle“. Meinem Frauchen war Susitos zu kompliziert, um mich zu rufen – ist ok – hört sich ja fast wie Susitos an…

 

Ihr glaubt gar nicht, was ich hier alles erlebe. Mein Garten ist so groß, dass ich hier echt toben kann.

Schuhe sind mein liebstes Spielzeug und ich hab schon raus, wie ich mit meinem Frauchen um Auslöse verhandle 😉

Nachts schlafe ich in meiner offenen Hundebox im Schlafzimmer und jeden Morgen bin ich aufs Neue total überrascht, dass ich immer noch hier bin….Unglaublich toll!

Letztes Wochenende waren wir zum Wandern an den Zweribachwasserfällen im Schwarzwald – 13 km, da konnte ich auf den nassen glatten Steinen klettern – echt spannend.

Danach war ich so k.o., dass ich den ganzen Abend mein Körbchen nicht verlassen brauchte.

Essen gehen im Biergarten ist total entspannt aber ich hab auch schon einen Abend in einem Nobelrestaurant durchgehalten.

Zunehmend leichter fällt mir das „Chillen“ tagsüber im Büro. Es kommt immer mal wieder jemand vorbei, der mich „süß“ findet. Ansonsten genieß ich die Ruhe oder spiele mit meinen Stöckchen oder dem Leckerliball.

Beruflich war ich letzte Woche schon in der Schweiz unterwegs, Autofahren ist ok. Bei längeren Strecken darf ich in der Hundebox auf den Beifahrersitz und werde während der Fahrt sogar gestreichelt.

Zunehmend sorge ich dafür, dass mein Frauchen abends früher nach Hause fährt, denn wir müssen ja auch noch in die Hundeschule.

Nach zwei Privatstunden werden wir jetzt in einen Hundekurs mit anderen Hunden gehen, das wird sicher gut.

Ich kann jetzt schon Sitz, Abliegen, komm mal her, Schau, weiter … heute haben wir mit „bleib“ und „zu mir“ angefangen.

Je nachdem gibt es verschieden leckere Leckerlis… die Lehrerin ist auch echt nett.

Meine Nachbarn rechts und links vom Zaun sind auch sehr freundlich – sie bestechen mich mit Hundekuchen, damit ich ihre Katzen nicht verfolge, wenn ich so nett gebeten werde, lasse ich die Katzen doch gerne in Ruhe…

 

Danke noch mal, dass Ihr Euch so gut um mich gekümmert habt.

Ein ganz lieber Gruß

Euer Cito

 

Permalink

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.