Bobby – Schlabbermäulchen

Kennt Ihr das, wenn man einem Hund ein Leckerli reichen möchte und man danach ein Handtuch benötigt?

Wenn der Hund sich schüttelt und so ein paar Sabberstreifen durch die Luft schweben?

 

 

Bobby ist genau einer von dieser Sorte 😉

Bobby ist im Dezember 2014 geboren, ein Jahr später ist er schon wieder im Tierheim gelandet.  Bobby`s Familie wollte den armen Kerl als Welpen retten und nahm ihn bei sich auf, wir vermuten aus dem Ausland, da sein Schwanz und auch seine Ohren kupiert sind…

Was als kopfloser Schnellschuss begonnen hatte, wuchs Bobby`s Familie schnell über den Kopf. Aus Zeitmangel wurde er nun bei uns abgegeben.

Bobby ist ein Boxer, eigentlich ein sehr typischer 😉 Er ist super lieb, freundlich zu jedem, noch etwas ungestüm, körperlich etwas distanzlos, er spielt mit vollem Einsatz und ist sehr aktiv und unternehmungslustig!

Der junge Rüde fällt auf! Groß, weiß, zwei verschiedene Augen, seine Ohren, ein Anblick den man nicht täglich sieht und trotzdem suchen wir natürlich nach den Menschen, die nicht nur nach einem Statussymbol Ausschau halten, sondern Bobby`s innere Werte kennen und schätzen lernen möchten, denn davon hat Bobby ebenfalls einige zu bieten, wir erinnern nochmal:

 

Bobby versteht sich bei uns sehr gut mit anderen Hunden, jedoch kommt einfach manchmal der Flegel in ihm durch, mit einem Jahr muss das Ganze noch gefestigt werden, eine Hundeschule müsste her mit regelmäßigen Hundekontakten, die kontrolliert ablaufen und Bobby weiter üben kann.

Apropos Hundeschule, die wäre sowieso nicht schlecht, denn Bobbys Manieren lassen derzeit noch etwas zu wünschen übrig, er kann zwar Sitz und auch süß aus der Wäsche gucken, da hört sein Grundwissen dann allerdings auch schon auf 😉 Locker an der Leine laufen, herkommen, Nein, alles Dinge die Bobby in einer guten Hundeschule lernen sollte. Daran hat Bobby übrigens sehr viel Spaß, denn wir erinnern nochmal:

Wir suchen aktive Naturbuschen für diese liebenswerte Sabberschnute!

Menschen, die Spaß an Erziehung und gemeinsamer Beschäftigung mit diesem ungestümen Schneeball haben! Leute, die gerne auf Tuchfühlung gehen und keine Angst haben schmutzig zu werden 😉 Kommt vorbei!

Permalink

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.