Coco – Vertrauen will verdient sein

Coco haben wir mit ihren beiden Kumpels von einer befreundeten Tierschutzorganisation übernommen, ursprünglich kam sie als Fundkatze dort hin.

Coco ist ein ganz süßes und neugieriges Mädchen, sie wird gerademal knapp über ein Jahr geschätzt.

 

 

Coco zeigt sich bei uns noch etwas zurückhaltend, sie möchte nicht gleich angefasst und überrumpelt werden…ist aber wahnsinnig neugierig. Sie ist keine, die sich versteckt und zurückzieht, sondern eine der man nur etwas Zeit geben muss.

Dann kommt sie, möchte alles Neue anschauen und alles entdecken.

Zur Zeit versteckt sie sich nur zu gerne hinter ihren größeren Kumpels Harlekin und Scotty, daher sind wir der Meinung, dass es ihr gut tun würde entweder mit einem der beiden ausziehen zu dürfen oder zu einer anderen, souveränen Katze ziehen dürfte. Sie ist mit Artgenossen sehr sozial und sucht den Kontakt.

An Alltagsgeräusche wird man Coco erst noch etwas gewöhnen müssen, diese scheint sie nicht wirklich zu kennen…wir sind aber sicher, dass Coco mit etwas Geduld sehr schnell auftauen wird!

Da Coco so neugierig und aktiv ist…und bei uns ständig auf der Fensterbank sitzt und sehnsüchtig ins Freie schaut, würden wir sie gerne als Freigängerin vermitteln.

Coco ist bereits geimpft, gechipt und kastriert.

Sie ist bereit für einen Neuanfang und wartet nur noch auf ihre Chance!

Permalink

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.