Dajana – Sorgenkind

Dajana wurde gefunden, als sie orientierungslos umherirrte.

Mit einer großen, offenen Wunde am Hinterbein wurde sie bei uns abgegeben.

Dajana wurde in der Tierklinik versorgt, die Wunde vernäht.

Unser Sorgenkind wurde vom Tierarzt auf mindestens 11 Jahre geschätzt.

 

Die Wunde am Hinterbein verheilt sehr gut und die Fäden können in einigen Tagen gezogen werden…was allerdings bleiben wird ist Dajanas Blindheit.

Leider kann sie auf beiden Augen fast nichts, bis gar nichts mehr sehen.

Dajana kommt damit einigermaßen gut zurecht,  in ihrer gewohnten Umgebung kann sie sich sehr gut orientieren.

Freigang ist leider nicht mehr möglich, es wäre viel zu gefährlich für Dajana.

Allzu viele Veränderungen in der Wohnung darf es leider auch nicht geben, damit Dajana sich immer gut an der gleichen Einrichtung orientieren kann. Das Katzenclöchen findet Dajana  nicht immer zuverlässig.

Dajana ist eine absolut liebenswerte Omakatze, sie ist verschmust, sie liebt den Kontakt zum Menschen.

Tagsüber schläft Dajana ziemlich viel und ist auch sonst eine eher ruhige und zufriedene Katzedame.

Wir wünschen uns für Dajana, dass sie trotz ihrem Handicap und trotz ihres Alters noch einmal Menschen findet, die sie gerne bei sich aufnehmen möchten, wo sie sich geborgen fühlen kann und verwöhnt wird.

Vielleicht könnt Ihr ja dabei helfen!

Wir geben zu, eine blinde und ältere Katze bei sich aufzunehmen mag keine einfache Entscheidung sein…aber Dajana träumt bereits jetzt davon!

Permalink

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.