Dandy – Schmuse-Opa – RESERVIERT

Um Dandy herum scheint sich derzeit alles im Kreis zu drehen.

So viele Jungspunde, die das Katzenzimmer unsicher machen, und solche, die am liebsten direkt die Alleinherrschaft an sich nehmen möchten…alles eine Nummer zu viel für den lieben Buben.

 

Zwar ist Dandy sehr verträglich mit seinen Artgenossen, sich jedoch in einer Gruppe zu behaupten liegt ihm fern, ist ihm einfach zu viel und zu anstrengend.

Dandy zieht sich zurück und lässt den Anderen den Vortritt. Um auf sich aufmerksam zu machen sitzt er, leise vor sich hinschnurrend, milchtrittelnd auf seinem Platz und hofft einfach darauf wahrgenommen zu werden 😉

Dandy freut sich rießig, besucht man ihn und nimt sich Zeit, schiebt die Anderen einfach mal bei Seite und widmet sich einfach nur seiner Wenigkeit…

Wir schätzen den lieben Kater auf ca. 8 Jahre, eigentlich noch kein Alter. Er wurde gefunden, nie hatte jemand nach ihm gesucht. Wir haben ihn allerdings untersucht und vielleicht den Grund dafür gefunden. Dandy benötigt Herzmedikamente….finanziell sicherlich stemmbar, jedoch sollte Dandy in der Wohnung gehalten werden, damit er seine Medis auch regelmäßig einnehmen kann.

Körperlich ist er dadurch nicht mehr belastbar, gleicht eher einem lieben Opa und wünscht sich entsprechende Betreuung und Fürsorge.

Mit einer älteren Katze würde er sich sicherlich gerne sein Zuhause teilen, aber Machtspiele und Kämpfe um die Position in der Rangordnungsabfolge geht Dandy ganz klar aus dem Weg, eher würde er verkümmern, als Einspruch einzulegen.

Dandy ist ein richtig sanfter und sensibler Schatz! Ein Schmuse-Opa um den man sich einfach kümmern möchte! Er soll es nochmal richtig gut haben!

…und wir hoffen, dass Ihr uns dabei helfen werdet…

 

Permalink

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.