Elvis – verrückt nach Stängele

 

Elvis wurde im Dezember 2017 bei uns im Tierheim abgegeben.

 

 

 

Elvis war mit dieser Situation anfangs überhaupt nicht einverstanden und machte das auch sehr deutlich. Er verkroch sich in einer Höhle und wollte von den anderen Katzen und den Menschen im Tierheim nichts wissen.

Näherte man sich seiner Höhle bekam man ein heftiges Fauchen entgegen geschmettert. Elvis verlies seine Höhle ausschließlich zum Fressen.

Durch die geduldige und beständige Arbeit seiner Betreuer taute Elvis langsam aber sicher auf. Neuen Menschen gegenüber ist er noch immer misstrauisch und zieht sich erstmal zurück. Hat man aber seine Lieblingsleckerli dabei, hat man sehr schnell einen neuen Freund gefunden 😉

Elvis ist ein sehr lebensfroher und aufgeweckter Kater. Er spielt gerne mit der Angel und für Leckerli vollbringt er wahre Kunststücke. Er erlaubt einem dann auch ihn mit Streicheleinheiten zu belohnen. Der ca. 8 -jährige Kater sucht nicht die Nähe zu den anderen Katzen, er akzeptiert aber die Anwesenheit und kann gut mit anderen Katzen umgehen.

Da Elvis sehr aktiv und neugierig ist, würde er sich sehr über ein Zuhause mit Freigang freuen. Elvis ist selbstverständlich kastriert, geimpft und gechipt.

Hat Elvis mit seinen markanten Gesichtszügen euer Interesse geweckt? Kommt vorbei und lernt den Kleinen kennen. Vergesst aber die „Stängele“ nicht! 🙂

 

 

 

Permalink

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.