Futter für Tiere in Not wurde im Juni 2005 gegründet. Mittlerweile zählen rund 200 Tierschutzvereine & Tierheime in ganz Deutschland zu unseren Kooperationspartnern. Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, diese Tierschutzvereine & Tierheime Monat für Monat kostenlos mit PREMIUM Hunde und PREMIUM Katzenfutter, sowie Katzenstreu zu beliefern.

Ein großes Problem ist, dass 2/3 der Bevölkerung der Meinung sind, dass Tierheime städtisch sind und somit entsprechend von Stadt und Land finanziert werden. Dies ist jedoch in den meisten Fällen nicht so, da der Großteil der Tierheime von Tierschutzvereinen geführt wird. Tierschutzvereine finanzieren sich hauptsächlich durch Mitgliedsbeiträge, Spenden und Erbschaften, somit ist eine entsprechende Unterstützung enorm wichtig, um das überleben dieser Vereine zu sichern. Unsere Aufgabe ist es, für den Tierschutzverein bzw. für das Tierheim vor Ort an unseren Infoständen in Baumärkten, Zoo- und Gartenmärkten, sowie bei Privathaushalten, Aufklärungsarbeit zu leisten. Diese Aufklärungsarbeit beinhaltet, eine kurze Vorstellung des Tierheims, die Angabe über die Anzahl der im Tierheim lebenden Tiere, sowie die monatlich dafür benötigte Futtermenge.

Die von uns angesprochenen Personen haben dann die Möglichkeit, die Bestellung eines Futterpaketes für das ortsansässige Tierheim zu übernehmen. Für jedes Tierheim, das mit uns in Kooperation steht, führen wir ein Futterkonto, auf welchem die vom Kunden eingehenden Gelder 1:1 ohne Abzug gutgeschrieben werden. Das eigens für uns hergestellte PREMIUM Hunde- und Katzenfutter lassen wir in Großmengen produzieren und haben somit einen entsprechenden Preisvorteil. Dem Futterkonto hingegen werden bei Bestellung der Tierheime Einzelhandelspreise (kg-Preise) im PREMIUM Futtermittelbereich berechnet. Die für uns entstehenden Kosten werden somit aus der Differenz von Großmengeneinkauf und der Gegenrechnung der Einzelhandelspreise finanziert.

Durch unsere Futtermarken BENNO und PETERLE PREMIUM mit einem Fleischanteil von bis zu 70% wird gewährleistet, dass alle im Tierheim lebenden Tiere Tag für Tag ein ständig gleich bleibendes Futter gefüttert bekommen. Dies ist enorm wichtig, da Hunde und Katzen ein sehr sensibles Magen- Darmsystem haben. Zudem übernehmen wir die komplette Logistik, was wiederum gewährleistet, dass alle bestellten Produkte Freihaus an die Tierheime geliefert werden.

Futter für Tiere in Not sammelt Futterpaten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.