Kessy – Kugelköpfle

Diese tolle Katzendame wartet derzeit sehnsüchtig auf einen Neustart!

Ihr Frauchen musste ins Pflegeheim, die 13-jährige Kessy ins Tierheim.

 

 

Kessy versucht gerade das beste aus der Situation zu machen, doch wohl fühlt sie sich bei uns nicht besonders. Kessy hat einen unruhigen Magen, der stets promt auf Stress zu reagieren scheint. Einige Tage ist Ruhe, ändert sich eine Situation oder Kessy wird`s zu viel, kommen die Magenproblemenen wieder zum Vorschein…

Ja, und fehlt da nicht auch was? Klar! Als die liebe Kessy zu uns kam, sahen ihre Ohren auffällig, komisch und verkrustet aus…da sie tumoröse Wucherungen an beiden Ohren hatte, mussten diese leider amputiert werden…sieht komisch aus, macht Kessy aber überhaupt nichts!

Kessy ist eine sehr menschenbezogene und aufmerksame Katzendame, der man ihr Alter nicht anmerkt. Betritt man das Zimmer, ist Kessy sofort da und freut sich über ihren Besucher. Sie schmust wie eine Weltmeisterin, das Mitleid verfolgt uns, müssen wir schon Minuten später wieder weiter gehen…

Auf andere Katzen kann Kessy gut und gerne verzichten, sie arrangiert sich für diese Übergangsphase, doch tragen die Artgenossen im Zimmer größtenteils zu Kessy`s Unwohlsein bei.

Wohnung oder Freigang? Bei uns hält sich Kessy vorzugsweise drinnen auf, doch ist sie sehr aufgeschlossen und aktiv, ein Zuhause mit Freigang wäre sicherlich wünschenswert.

Für Kessy suchen wir auf ihre alten Tage einen neuen Lieblingsplatz! Sie soll sich wieder wohl und geborgen fühlen dürfen und die Zuwendung bekommen, die sie auch verdient hat!

Lernt sie kennen, Ihr werdet es Euch nicht lange überlegen müssen 😉

Permalink

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.