Lilly – Zeit für Veränderung

Lilly wurde wegen Zeitmangel bei uns abgegeben.

Leider wurde Lilly bisher alleine gehalten, was ihr sicherlich nicht unbedingt gut getan hat. Sie reagiert recht territorial, wenn man in ihren Käfig fassen möchte und ist auch sonst nicht gerade auf Schmusekurs 😉

 

 

Naja, was man eben nicht kennt, macht einem ja auch Angst. Von daher denken wir nicht, dass schon alles verloren ist, sondern suchen für Lilly ein verständnisvolles Zuhause, mit etwas Nagererfahrung und vor allem Zeit und Geduld Lilly wieder auf die rechte Bahn zu bringen 😉

Natürlich würden wir uns für Lilly auch Gesellschaft wünschen, damit sie endlich ein artgerechtes Leben führen kann…bisher teilt Lilly leider unseren Wunsch noch nicht…sie kennt es leider nicht anders und es wird den richtigen Partner brauchen, um Lilly vom Gegenteil überzeugen zu können. Wir sind aber sicher, mit viel Platz und der richtigen Gesellschaft, wird sich Lilly früher oder später auch in eine Gruppe einfügen.

Lilly ist ca. 2012 geboren, ein junges, selbstbewusstes Mädel also. Wenn man Lilly so anschaut, meint man das süße Dinge könne kein Wässerchen trüben, denn sie ist wirklich wahnsinnig süß…trotzdem ist Lilly eben kein Kuschelkaninchen, sondern sucht wirklich nach einer artgerechten Stelle, um endlich Kaninchen sein zu dürfen.

Habt Ihr Platz, ein Außengehege und eine gut funktionierende Gruppe, die Lilly vielleicht auf Kurs bringen kann? Na dann kommt vorbei und lernt das Mädel kennen.

Übrigens hat Lilly bisher im Freien gelebt und kann direkt in ein Außengehege umziehen 😉

Permalink

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.