Lina ist nierenkrank und wurde von einer lieben Tierheimmitarbeiterin adoptiert und darf dort ihren Lebensabend verbringen. Sie  hätte ansonsten eher wenig Chancen gehabt, einen Platz zu finden.

Danke Keti !!!!     :-)))

Hey , ich bin´s ; die Lina,geb. ca 2005 . Sogar in der kleinen Quarantänebox, in der ich auf dem Foto zu sehen bin, geht´s mir echt gut: Ich werde hier nach Strich und Faden verwöhnt und aufgepeppelt, bekomme leckeres Fressen, von den Pflegern viele Streicheleinheiten und ein kuschelwarmes Bettchen zum Schlafen.

Nun brauche ich nur noch eines:

Jemand, der sich so sehr in mich verliebt, dass er mir eine neue Bleibe schenkt; eine für immer….

Lina- ruhige Schmusemaus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.