Peter – Sonnenschein trotz Handicap

Peter musste leider bei uns einziehen, weil seine Besitzerin ins Pflegeheim umziehen musste.

Gleich am ersten Tag hatten wir natürlich gemerkt, dass mit Peter etwas nicht stimmen kann und haben ihn in die Tierklinik gebracht.

Dort wurde er untersucht und auch wieder aufgepäppelt.

 

 

 

Doch etwas ist leider geblieben und wird wahrscheinlich auch für immer bleiben…Peter hat Gleichgewichtsstörungen.

Durch eventuelle Ablagerungen im Gehirn, entstehen kleine Zuckungen, ähnlich kleinen epileptischen Anfällen.

Peter kommt damit sehr gut zurecht, er ist körperlich in  gutem Zustand, er darf nur einfach nicht mehr nach Draußen wo es für Ihn viele Gefahrenquellen gäbe und er darf nicht auf hohe Kratzbäume oder ähnliches, weil er sich nicht immer zuverlässig halten kann und sonst einen Sturz riskieren würde.

Peter ist ca. 2002 geboren, er ist geimpft, gechippt und kastriert.

Dazu ist Peter ein ganz lieber Kater, der sich arg nach einem eigenen Zuhause mit viel Zuwendung sehnt! Er schmust für sein Leben gerne, sucht engen Körperkontakt zu seinem Menschen und ist sehr aufmerksam und interessiert.

Er ist sehr sicher und kennt alle Alltagssituationen, auch für Kinder wäre Peter eine Bereicherung.

Wir wünschen uns für unser Peterchen, dass er trotz seines körperlichen Handicaps noch einmal die Chance auf einige glückliche Jahre bekommen wird!

Kommt vorbei und lernt Peter kennen!

Auch diejenigen die noch zweifeln, ob sie sich einen Kater mit Handicap vorstellen können, werden von Peter persönlich direkt überzeugt werden 😉

Permalink

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.