Philipp – der Faulenzer

Was wollen wir an diesen heißen Tagen auch anderes von Philipp erwarten? Will sich ja keiner mehr bewegen als unbedingt notwendig 😉

 

 

 

Doch bei Philipp liegt`s nicht nur an den Temperaturen, er ist einfach so 😉 Total relaxt, Gemütlichkeit wird groß geschrieben, Stress machen kennt er nicht!

Philipp wurde in einer absoluten Notlage bei uns abgegeben, sein Frauchen musste von einem Tag auf den anderen ihre Wohnung verlassen und ins Frauenhaus umziehen. Philipp wollte sie ebenfalls nicht zurück lassen und gab ihn in unsere Obhut.

Bisher lebte Philipp nur in der Wohnung, hatte zusätzlich einen Balkon zur Verfügung. Wir würden Philipp auch jederzeit wieder als Wohnungskater vermitteln, denn er will einfach gar nicht mehr, damit ist er absolut zufrieden. Ein sonniger Balkon wäre natürlich toll, denn diesen nutzt er auch bei uns am aller liebsten 😉

Der faule Kerle hat ein tolles Wesen. Er ist nämlich nicht nur entspannt, er ist auch verschmust, nicht aufdringlich, stellt keine großen Ansprüche und er versteht sich mit seinen Artgenossen.

Braucht es noch mehr? Ach ja, das Aussehen…Unser Faule-Peter ist ein sehr großer, eindrucksvoller und stattlicher Kater, der sehr beeindruckend wirkt, Philipp ist also nicht nur zum Liebhaben sondern auch zum Angeben gut geeignet;)

Philipp ist 2003 geboren, er ist kastriert, geimpft und auch gechipt.

Wir hoffen, dass Philipp bald ein neues Zuhause findet und sein Leben auch endlich wieder gemütlich vor sich hinplätschern darf, so wie es sich Philipp eigentlich schon lange wünscht!

Permalink

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.