Post von Taz!

Der hübsche Taz war kaum bei uns und schon durfte er wieder gehen, wir hatten nicht mal die Gelegenheit ihn Euch vorzustellen 😉 Um so besser, denn alles klappt super und die erste Post kam bereits bei uns an…wenn das nicht toll aussieht!

 

Hallo Frau Schüssler,

Taz wurde von uns umbenannt und heißt jetzt Miro.

 

Miro hat sich schon erstaunlich gut bei uns eingelebt, er reagiert schon auf seinen neuen Namen und kommt freudig angelaufen. Auch kann er schon die Sichtzeichen für Sitz und Platz und kennt schon die Kommandos „Decke“ oder „bleib“.

Man kann gar nicht glauben, dass es ein Fundhund ist, so schnell lernt er.  Beim Laufen an der Schleppleine schaut er immer wo wir sind und sucht auch dann immer wieder den Kontakt. Auch sonst geht ihm nichts über jeden Körperkontakt und er schmust für sein Leben gern.

Mit Dyke versteht er sich draußen einwandfrei. Drinnen wird sich noch etwas aus dem Weg gegangen, aber man akzeptiert sich und man merkt jeden Tag eine kleine Annäherung.

Mit freundlichen Grüßen

Helga und Volker W.

 

Permalink

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.