Rosa – Minimaus muss noch viel lernen

 

Rosa wurde von einer privaten Tierschützerin aus einer sehr misslichen Lage gerettet und bei uns abgegeben.

 

 

 

 

Leider hatte Rosa in ihrem kurzen Leben noch nicht viel Gelegenheit positive Dinge mit dem Menschen zu verknüpfen, sich geborgen und sicher zu fühlen.

Eine sehr wichtige Lebensphase wurde bisher nicht genutzt. Abgeschottet, mit wenig Kontakt zu Menschen, Alltagssituationen und Geräuschen ist Rosa bisher aufgewachsen.

Ganz spurlos ging das nicht an Rosa vorbei, die kleine Minimaus muss jetzt erst mal ganz viel Nachholen und quasi Überstunden auf der Schulbank machen 😉

Jeder Spaziergang ist für Rosa ein großes Erlebnis, was sie verarbeiten muss, jeder kleine Ausflug eine ganz große Sache!

Rosa ist im September 2014 geboren und somit natürlich in einem Alter, in dem nichts verloren ist.

Rosa holt bereits auf und wird immer mutiger! …wir finden, Rosa macht ihre Sache schon richtig gut und sind stolz auf ihre kleinen Fortschritte!

Wir wünschen uns für Rosa Menschen, die weiter mit ihr üben und die sie auf liebevolle, geduldige und selbstsichere Weise unterstützen das Verpasste nachzuholen.

Auf Besucher freut sich Rosa schon jetzt 😉

 

Permalink

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.