Saxo – Tauschte Niemandsland gegen Tierheim

 

Mit Saxo bekamen wir Einblicke in eine wie wir finden sehr unmögliche Geschichte.

Saxo kam als Welpe in eine Familie mit zwei Katzen und zwei kleinen Kindern. Ein Familienhund sollte die Truppe bereichern…

 

Seinen Teil der Abmachung hatte Saxo auch ganz klar eingehalten, er spielte mit den Kindern, er vertrug sich mit den Katzen, auch sonst machte Saxo keinen großen Ärger, verstand sich mit den meisten anderen Hunden, blieb brav einige Stunden am Tag alleine Zuhause.

Doch als die Kinder ins Alter kamen, in dem Mama wieder anfangen kann zu arbeiten, blieb Saxo irgendwie auf der Strecke. Jeden Tag 8-10 Stunden alleine Zuhause und am Abend wollte er dann tatsächlich noch Ansprüche auf Bewegung stellen? Der Familie wurde das schnell alles zu viel und jetzt kommts…der Tierarzt sollte Saxo einschläfern!

Saxo ist übrigens ein 2,5 Jahre alter Schäfer-Mali-Mischlings-Rüde, und wir erinnern uns nochmal, bisher stolzes Familienmitglied…

Natürlich und ein Glück stießen sie beim Tierarzt auf taube Ohren und Saxo durfte sein Niemandsland-Dasein gegen einen gemütlichen Übergangs-Zwinger bei uns eintauschen.

Saxo merkt man beim ersten Spaziergang an, dass er bisher oft einfach als Schatten gehandelt wurde, einfach da war und sich selbst die Zeit vertrieben hat. Leicht stoffelig dümpelt er vorneweg. Doch nicht lange, denn in Saxo steckt ja noch immer der Schäfer-Mali 😉  Ein bisschen Ansprache, kurze Ansaqen und die Ausicht auf eine Aufgabe mit belohnendem Ausgang und Saxo ist da!

Er kann anständig an der Leine laufen, ist an anderen Hunden zwar sehr interessiert, kann aber brav an ihnen vorbei laufen. Mit seinen Menschen ist er durch und durch lieb, wenn auch in einigen Situationen oder im Zusammenhang mit Gegenständen, manchmal erst etwas schreckhaft.

Saxo ist ein toller Kerle, vielleicht ein kleiner Elefant im Porzelanladen, filigran wäre jetzt nicht unbedingt das passende Adjektiv ihn zu beschreiben, aber herzensgut und ein Hund, mit dem aktive Menschen auf jeden Fall großen Spaß haben werden!

Saxo – tausche Tierheim gegen Zuhause…

Gerne stellt sich Saxo persönlich bei Euch vor!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Permalink

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.