Schoki – „Müde bin ich…“

Teddyhamsterchen Schoki verlor durch einen Umzug sein liebevolles Zuhause.

Man merkt es Teddy nicht nur an, man sieht es auch, dieser kleine Kerl hatte es bisher sehr gut! In Top Pflegezustand hielt er bei uns Einzug.

 

 

Was macht Teddy am liebsten? …Na, schlafen natürlich! Zumindest um die Uhrzeiten in denen wir uns gewöhnlicherweise im Tierheim aufhalten 😉

Weckt man den kleinen Mann, so wird er schier unverschämt grantig. Selbst Schuld…denn einen Hamster weckt man eigentlich ja auch nicht!

Für den Fototermin mussten wir ihn leider stören, total unfair und aus heiterem Himmel schwebte das Dach über seinem Kopf einfach davon…zum Vorschein kam ein total zerzaust und verstrubbelter Schoki, verdutzt auf seinem eben noch so gemütlichen Schlafplatz sitzend.

Schoki ist am 01.10.2017 geboren und damit noch fast ein Teenager, der noch eine tolle Zeit vor sich haben wird.

Der kleine Kerl sucht, wenn auch eher im Traum und selbst nicht aktiv, ein neues Zuhause!

Es soll auf jedenfall mindestens so toll wie sein letztes Zuhause werden und artgerecht muss es sein, und am allerliebsten beständig für den Rest seines ganzen restlichen Lebens…

Als Spielgefährte für Kinder ist Schocki natürlich nicht geeignet. Schoki ist Menschen gewöhnt und auch lieb, jedoch nur wenn man sich seinem Rhythmus anpasst und ihm tagsüber seine Ruhe lässt. Auch sollte es im Haushalt einen geeigneten Platz für Schoki geben, wo er sich auch wirklich seiner „Nachtruhe“ hingeben kann, ohne regelmäßig gestört zu werden.

Kommt vorbei und lernt Schoki kennen, habt jedoch Verständnis dafür, wenn er Euch mit dem Sandmännle im Schlepptau eher nicht freiwillig begrüßen wird 😉

 

Permalink

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.