Kaum war er im Emmendinger Tor abgebildet, haben sich seine neue Menschen im Tierheim gemeldet,

haben sich in ihn verliebt und kurzerhand adoptiert. Jetzt hat er also seine Fans  ganz für sich allein:

D.h. Schmusen, schmusen, schmusen…

Wir freuen uns für den süßen Schnurrprofi Leopold!

Leopold maunzt ganz laut: „Streichle mich!“, sobald man sein Zimmer betritt.

Er träumt von einem Zuhause mit Garten, wo er sich die Zeit vertreiben kann,

von einem warmen Kuschelplatz und Menschen, die ihn ständig knuddeln….

Vielleicht kommen Sie ja einfach mal vorbei, um Leopold im Katzenhaus zu besuchen, sich in ihn zu verlieben, ihn nach Hause zu holen.

BrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrHmmmmmmmmmmmmmmBrrrrrrrrrrrrrrrrrHmmmmmmmmmmmmmm

BrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrHmmmmmmmmmmmmmmmBrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrr WEITERSTREICHELN!!!

Halt, nicht rausgehen… Ich möchte doch mit!

Zeitungsstar Kater Leopold war heiß begehrt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.