Fangio – Opachen Steiff

 

In einem Regal mit Steiff-Kuscheltierchen würde Fangio wahrscheinlich gar nicht erst auffallen 😉

 

 

 

 

Auch wenn man ihn beim Laufen beobachtet, vermittelt sein niedliches, etwas staksiges Gangbild eher den Eindruck von einem kleinen Zinnsoldatchen 😉

Fangio ist ein absoluter Schatz, professioneller können wir ihn gar nicht beschreiben 😉

Sobald man ihn beobachtet, legt sich automatisch ein schmunzeln über die Mundwinkel.

Fangio ist ein 12 jähriger Opa, der das Leben noch in vollen Zügen genießt und mit wenig zufrieden ist. Für ihn ist es bereits eine große Freude das frische Gras unter den Pfoten zu spüren, sich auf der Wiese aalen zu dürfen, die Natur zu genießen.

Fangio ist sehr unkompliziert und anspruchslos, er wünscht sich:  Menschen die ihn lieben und ein kleines Körbchen!

Er braucht keine langen Spaziergänge mehr, Fangio mag es einfach etwas durch die Wiese zu hüpfen und dabei zu sein, danach ist wieder ausruhen angesagt.

Auch alleine bleiben sollte für Fangio kein Problem darstellen, er ist sehr ausgeglichen und genießt die Pausen.

Mit anderen Hunden kann sich Fangio arrangieren, läuft beim Spaziergang auch ohne Probleme an diesen vorbei, doch genervt will Opa Fangio von diesen nicht mehr werden. In manchen Situationen kommt auch direkt etwas Eifersucht bei Fangio auf, dann kann er auch kurz ganz schön meckern 😉

Fangio`s Gelenke sind altersentsprechend schon etwas eingerostet, derzeit bekommt er 1x täglich ein Schmerztablettchen in Kombination mit gezieltem Muskelaufbau. Aber in diesem Alter ist es natürlich ganz normal hier und da auch mal ein Zieperlein zu haben, dieses Verständnis sollte sein neues Zuhause aufbringen können.

Fox- Opa Fangio ist auf der Suche nach einem endgültigen Zuhause und wir wünschen es ihm so dringend!

Wenn ihr ihn gerne kennenlernen möchtet, freuen wir uns über Euren Besuch! …ob wir ihn allerdings nochmal hergeben können wissen wir noch nicht 😉

 

Permalink

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.