Piano – die primo piano…die Zweite

 

Piano`s Pechsträhne geht leider weiter…der kleine Mann ist wieder bei uns und wartet auf SEINE Leute!

 

 

 

Die primo piano bedeutet übersetzt ganz einfach: wichtig…

Und genau so würde sich Piano gerne mal wieder fühlen. Erst wurde er ganz offensichtlich ausgesetzt und in einem anderen Tierheim abgegeben. Kaum in einem neuen Zuhause angekommen und eingelebt, musste sein neues Herrchen ins Krankenhaus und das auf unbefristete Zeit. Piano wurde wieder im Tierheim abgegeben.

Schon seit längerem spielt Piano somit schon eher die zweite Geige, hinter Gittern wartet er auf bessere Zeiten, von sich wichtig und wertgeschätzt fühlen kann seit einiger Zeit schon keine Rede mehr sein…

Dabei ist Piano ein zuckersüßer Hundebub. Er ist stets gut gelaunt, er liebt und genießt die Zeit außerhalb seines Zwingers.

Piano ist stubenrein, er kann stundenweise alleine bleiben und er ist sehr verträglich mit seinen Artgenossen, auch bei uns lebt er zusammen mit einer Hündin, dabei gibt es absolut keine Probleme.

Auch im Umgang mit Menschen zeigt sich Piano immer nur freundlich!

Er ist am 01.07.2007 geboren und feiert in einigen Monaten seinen 8. Geburtstag. Wir hoffen für Piano allerdings, dass er dieses Fest in seinem neuen Zuhause feiern darf 😉

In Piano sehen wir einen fidelen Begleiter für so ziemlich alle Lebenslagen. Vielleicht sind seine kleinen Beinchen etwas kurz um als Reitbegleithund zu taugen, aber ansonsten ist Piano für so ziemlich alles offen! Auf jedenfall möchte Piano draußen beschäftigt werden, und auch ein bisschen kontrolliert…denn wenn es ihm langweilig ist, werden auch Jogger und co zur interessanten Abwechslung 😉

Er wird vermittelt über Tiere in Not Breisgau ( Tel. 0761/507726 ), wohnt derzeit bei uns in Emmendingen und wartet auf Euch!….also pronto! 😉

Permalink

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.