Sammy – der Familientyp

 

Wegen sehr unglücklicher Umstände musste Sammy sein gemütliches Körbchen Zuhause gegen eins im Tierheim eintauschen. Seine Familie lies den jungen Mann nicht gerne gehen, entschied aber ihm auf diesem Weg ein besseres Leben zu ermöglichen.

 

 

Sammy ist einer von denen, die man in Natura erleben muss. Seine Bewegungen, seine Mimik, seine Gesten, durch und durch liebevoll und darauf aus, sich direkt mit Mensch anzufreunden 😉

Sammy ist ein richtiger Familienhund, der mit groß und klein zurecht kommt, nicht zu stürmisch auf die Menschen zugeht und trotzdem gleich sein Interesse bekundet.

Sammy ist ein schöne Mischung, auch hier der optimale Familienhund, draußen aktiv und lebenslustig, er läuft sehr gerne und am liebsten ausgedehnt. Im Haus eher der Typ, der sich den ganzen Tag in seinen Korb fläzt und schnell zur Ruhe kommt.

Familienhund heißt ja nicht, dass es nichts mehr zu tun gäbe 😉

Im Tierheim versteht sich Sammy super mit seinen Artgenossen. Ganz erstaunt waren wir daher als Gassi-Geher uns berichteten, dass Sammy beim Spaziergang weniger Manieren an den Tag legt und Artgenossen verbellt und beschimpft. Bei Sammy eher ein erlerntes Ritual, als Unverträglichkeit…daran kann und sollte man noch etwas üben.

Kommen Passanten entgegen oder laute Fahrzeuge, reagiert Sammy etwas unsicher, gerade in der Dämmerung. Hier braucht er noch etwas Hilfestellung in einem sicheren Zweibeiner, der ihm das Gefühl gibt zu wissen wie der Hase läuft.

Die Hundeschule zu besuchen um seinen Grundgehorsam zu verbessern würde Sammy sicherlich einen rießen Spaß bereiten!

Der Bube ist am 20.05.2013 geboren, er ist bereits kastriert, geimpft und auch gechipt.

Wer sich von Sammy jetzt angesprochen fühlt, wird begeistert sein, wenn er ihn erstmal kennengelernt hat! Kommt vorbei und lasst den tollen Bube nicht lange warten!

 

Permalink

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.