Sommerliche Grüße von Gladys!

Hallo Ihr Lieben,

na, erinnert Ihr Euch noch an mich?

Will doch kurz berichten, was ich die letzten Monate so erlebt habe.

Im Herbst habe ich bemerkt, dass ich die ungekrönte Blätterfee bin! Ich liebe es bis heute, wenn jemand die Blätter fliegen lässt und ich sie fangen kann. Da bin ich auch unheimlich geschickt und schnell! Wenn ich mit einem großen Blatt in der Schnute gelaufen bin, haben viele angefangen zu lächeln…

In den Urlaub gefahren, bin ich auch schon! Beim Packen habe ich mich zur Sicherheit mal lieber in den offenen Koffer auf die Wäsche gelegt, damit mich niemand vergisst, aber meine Familie hat nur gelacht und gesagt: wenn wir alles vergessen, aber Dich doch nicht! Das hat mich beruhigt.

In den Niederlanden war es richtig toll. So ganz nach meinem Geschmack, denn ich bin ein waschechter Cocker!

Rumspringen, keine Scheu vor Pfützen und sich dreckig-machen, Gebüsche untersuchen, buddeln und das Leben in vollen Zügen auskosten.

Da konnte man u.a. im riesigen Naturschutzgebiet rumschnuffeln – und es gab sogar Pferde dort!

Und was ja ganz toll war: dort gab es lange Sandstrände, mit ganz vielen Muscheln, die alle einzeln untersucht werden wollten. Das war vielleicht schön! Ich konnte gar nicht schnell genug aus dem Auto kommen.

Im Bungalow habe ich mich dann wieder erholt für die nächsten Abenteuer 😉

Manchmal mit meinem neuen Bällchen, das man mir gekauft hat 😉

Jetzt im Sommer laufe ich immer ganz früh morgens, wenn es noch nicht so heiß ist und abends findet sich während den Hitzeperioden immer einer aus meiner Familie, der mich in den Schwarzwald fährt, weil es dort kühler ist und frischere Luft. Dann erwachen meine Lebensgeister wieder und ich springe dort rum wie ein Reh.

Ich habe übrigens seit langem eine Top-Figur. Glücklicherweise ohne Diätfutter, denn ich esse als typischer Cocker für mein Leben gern! Ausnahmsweise auch gerne mal ein wenig Eis!

He! Hallo?! Ich sagte: ich esse auch gerne mal ein wenig Eis!

Na bitte – geht doch!

Seid alle lieb gegrüßt – in der Hoffnung, dass alle anderen möglichst bald auch ein gutes Zuhause finden!

Eure Gladys

 

 

Permalink

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.