Zeus – Nachholbedarf

Gefunden, bei uns abgegeben, nicht gekennzeichnet oder registriert, nie von seinem Besitzer gesucht…eine traurige Geschichte.

…doch vielleicht nur auf den ersten Blick. Schaute man sich Zeus etwas genauer an und betrachtet man die Umstände, so hat Zeus vielleicht einfach sein Glück in die Hand genommen und sich selbst auf die Suche nach einem besseren Leben gemacht!

Lernt man Zeus kennen, so wirkt er laut, kräftig und vielleicht auch etwas unterfordert und überdreht. Nicht gerade die Art Hund in die sich direkt jeder Gassigeher verlieben möchte….

Doch beschäftigt man sich mit Zeus, ändert dieser innerhalb weniger Minuten sein Auftreten!

Dieser Rüde möchte beschäftigt werden, möchte Herausforderungen bewältigen, die Chance bekommen seine Sache gut zu machen! Zeus kann nichts dafür, dass ihm zuvor nie jemand gezeigt hat was wir Menschen darunter verstehen und was von ihm erwartet wird!

Er lernt blitzschnell und ist ein toller, durchaus sensibler Familientyp, stimmen die Rahmenbedingungen 😉

Wir schätzen ihn auf ca. 8 Jahre und wünschen diesem tollen Kerl jetzt, dass er nicht noch mehr Lebensjahre hinter Gittern verplempern muss, sondern endlich lernen darf, was es heißt Mitglied eines menschlichen Rudels zu sein!

Kommt vorbei und lernt Zeus kennen!

Permalink

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.