Update 8. Januar 2020

Besondere Hunde benötigen besondere Fürsorge. Lady durfte zwischenzeitlich in eine Pflegestelle ziehen und entpuppt sich mehr denn je zu einem wahren Goldstück. Grundsätzlich hatten wir es auch nicht anders erwartet, trotz allem rührt uns ihre Entwicklung zutiefst, denn Lady nimmt ihre Chancen nicht nur wahr, sie geht verbindlich auf sie ein.

Den Alltag hat sie rasend schnell erfasst und verinnerlicht. Sie ist stubenrein, bleibt problemlos stundenweise alleine, reagiert gelassen auf die Klingel und wartet geduldig und unaufdringlich auf den nächsten Spaziergang, Den nutzt und genießt sie dann allerdings sehr intensiv, zumal sie nach langer Zurückhaltung endlich das Spielen für sich entdeckt hat. Sie läuft vorbildlich an und ohne Leine, ist zuverlässig abrufbar ist arbeitet mit Feuereifer an gemeinsamen Übungen. Ganz besonders dann, wenn sie sich einen leckeren Gaumenschmaus verdienen kann.

So desinteressiert sie anfänglich noch an ihren Artgenossen war, überrascht sie uns jetzt mit einer verblüffend feinfühligen Sozialkompetenz – zumindest Hunden aus ihrem nächsten und näheren Umfeld gegenüber -, die wir ihr nicht wirklich zugetraut hätten. Fremde Menschen hingegen sind ihr nach wie vor ziemlich suspekt und sie meidet den Kontakt, gleich wenn sie ihnen zwischenzeitlich weitaus gelassener begegnet. Eine professionelle Gesellschaftskünstlerin wird Lady vermutlich nicht mehr werden, aber sie bringt alles mit, um eine  alltagstaugliche und vorallem treue Begleiterin zu sein, die sich nichts sehnlicher wünscht, als endlich mal richtig ankommen zu dürfen. Vielleicht bei Euch?

 

Übrigens: Lady ist 2015 geboren und kastriert.

Update vom 23.10.2018 Da diese tolle Hündin alles drauf hat, aber es nicht versteht wie man sich fremden Menschen zu verkaufen hat, wenn diese vor dem Zwinger stehen….wir potentiellen Interessenten so einfach nicht zeigen können wie Lady in Wirklichkeit ist…hier ein Beweisvideo für Euch! Vereinbart einen Kennlerntermin! ——————————————————————————————————————————–     Selbst wenn man Lady in ein zotteliges Lockenkleid hüllen und ihr eine Eisenkugel ans Bein binden würde:  ihre Border-Collie Seele würde sie immer wieder verraten. Sie ist eine wunderbar aufmerksame, gelehrige und agile Hündin.     Begeistert über ausdauernde Spaziergänge und gemeinsame Aktionen. Sie hängt sich ganz eng an ihre Bezugsperson und liebt es, gebraucht zu werden, Aufgaben zu erfüllen, ihr Bestes zu geben. Für andere Hunde hat sie kaum ein Auge. Sie ist zwar prima verträglich und nimmt durchaus Kontakt auf, wenn sich die Situation ergibt, aber richtig punkten und sie aus der Reserve locken, können bisher nur unkastrierte Rüden. Sie ist absolut Alltags tauglich, verknüpft mit dem Auto tolle Ausflüge und steigt entsprechend begeistert ein, ob in eine Hundebox oder frei in den Kofferraum.  Sie kann explosiv und ausdauernd sein, sich aber auch gemütlich und stressfrei zeigen. Kurzum: Lady nutzt alle Gänge und hat letztlich so ziemlich alles, was man sich von einem Hund wünscht. Da aber zu einem Team immer zwei Parteien gehören und Lady ebenso ganz konkrete Erwartungen an ihre neue Familie hat, solltet Ihr Euch bestenfalls selbst kurz reflektieren, ihre Wünsche ernst nehmen und beherzigen. Lady sucht nach Menschen, die Verantwortung übernehmen und sich über die Herausforderung mit einem Border Collie im Klaren sind. Menschen, die bewegungsfreudig sind, Lust auf Hundeschule haben und die Balance zwischen Laissez- faire und klarer Ansage halten können. Bestenfalls auch Menschen ohne Kinder und Menschen, die respektieren können, dass sie von fremden Personen einfach nicht gestreichelt werden will. Wir denken, das ist ein ausgeglichenes Anforderungsprofil für Hund und Halter. Wenn Ihr das genauso seht und nun den nächsten Schritt auf Lady zugehen möchtet, dann meldet Euch bei Ihrer Betreuerin Bettina Schüssler.  Ihr erreicht sie unter bettina.schuessler@tierheim-emmendingen.de oder mobil unter 0160 7603298
Lady – pure Begeisterung